fbpx

Wur­zel­be­hand­lung in Erlan­gen bei FitForZahn

Bei stark zer­stör­ten Zäh­nen oder abge­stor­be­nen Zahn­ner­ven steht man als Pati­ent vor zwei Mög­lich­kei­ten: Ent­we­der ist der Zahn so stark geschä­digt, dass er gezo­gen wer­den muss ver­lo­ren oder der Zahn kann per Wur­zel­be­hand­lung geret­tet wer­den. Häu­fig ist eine qua­li­ta­tiv hoch­wer­ti­ge unter dem OP-Mikro­skop durch­ge­führ­te  Wur­zel­be­hand­lung die schon­ends­te und lang­zeit­sta­bils­te Lösung.

Wir von Fit­For­Zahn in Erlan­gen bera­ten Sie aus­führ­lich und kön­nen in den meis­ten Fäl­len auch stark geschä­dig­te oder schon ein­mal endodon­tisch behan­del­te Zäh­ne ret­ten. Wir geben all unser Wis­sen und Kön­nen für den Erhalt Ihres Zah­nes und kön­nen so den Zahn­ver­lust oft abwen­den. Nicht nur die höhe­ren Kos­ten für die Behand­lungs­al­ter­na­ti­ven bei Zahn­ver­lust, wie qua­li­ta­tiv hoch­wer­ti­ge Implan­ta­te mit Zahn­ersatz, spre­chen für die Ret­tung des eige­nen Zah­nes, son­dern vor allem auch bio­lo­gi­sche Fak­to­ren bei denen der eige­ne Zahn in den meis­ten Fäl­len jeg­li­chem Ersatz vor­zu­zie­hen ist. Unse­re Pra­xis hat sich auf Wur­zel­ka­nal­be­hand­lun­gen spe­zia­li­siert und bie­tet Ihnen eine vor­her­sag­ba­re und schmerz­ar­me Behand­lung. Dazu arbei­ten wir mit strah­lungs­ar­mer drei­di­men­sio­na­ler Bild­ge­bung, Lasern und OP-Mikro­sko­pen. Durch maschi­nel­le Rei­ni­gung des Zah­nes und elek­tri­sches Ver­mes­sung der Wur­zel las­sen sich die Behand­lungs­dau­er und die Anzahl der benö­tig­ten Rönt­gen­bil­der  ver­rin­gern. Am Ende zählt für Sie eine siche­re und prä­zi­se Behand­lung, durch die wir Ihre Zäh­ne oft­mals auch noch dann ret­ten, wenn Sie die Hoff­nung schon auf­ge­ge­ben haben!

Alle Fra­gen zur Wur­zel­ka­nal­be­hand­lung bei Fit­For­Zahn in Erlangen:

1

Was kann eine Wur­zel­be­hand­lung kosten? 

Wie hoch die Kos­ten für eine Wur­zel­be­hand­lung bei Fit­For­Zahn in Erlan­gen sind, hängt von der indi­vi­du­el­len Gege­ben­heit ab. In der Regel kön­nen Sie mit Kos­ten zwi­schen 200 – 1000 Euro rech­nen. Natür­lich erfah­ren Sie bei uns vor der Behand­lung genau, wel­che Kos­ten auf Sie zukommen. 

2

Über­nimmt die Kran­ken­kas­se mei­ne Wurzelbehandlung? 

Die gesetz­li­che Kran­ken­kas­se über­nimmt die Kos­ten nur dann, wenn der zu behan­deln­de Zahn als unkom­pli­ziert erhal­tungs­wür­dig ein­ge­stuft wird. Die Vor­her­sag­bar­keit der Wur­zel­be­hand­lung kann durch zuzah­lungs­pflich­ti­ge Metho­den bedeu­tend erhöht wer­den und es kön­nen Zäh­ne geret­tet wer­den die sonst nach den Richt­li­ni­en der gesetz­li­chen Kran­ken­ver­si­che­rung ent­fernt wer­den müss­ten. Unter Anwen­dung bei­spiels­wei­se von OP-Mikro­sko­pen kön­nen aller­dings auch kom­pli­zier­te Zäh­ne erhal­ten wer­den. Ein Kos­ten­vor­anschlag und die Abklä­rung der Leis­tungs­über­nah­me durch Ihre Ver­si­che­rung machen für Sie die Behand­lungs­kos­ten transparent. 

3

Habe ich bei einer Wur­zel­be­hand­lung Schmerzen? 

Da Ihr Mund­be­reich wäh­rend der Behand­lung unter Lokal­an­äs­the­sie oder Voll­nar­ko­se betäubt wird, haben Sie wäh­rend Wur­zel­be­hand­lung bei Fit­For­Zahn in Erlan­gen kei­ne Schmer­zen. Auch nach der Betäu­bung oder der Nar­ko­se der Wur­zel­be­hand­lung sind Schmer­zen eher sel­ten, da wir alle Berei­che von der Wur­zel­spit­ze bis hin zum Zahn gründ­lich von Bak­te­ri­en rei­ni­gen und ver­schlie­ßen. Den­noch kann es durch Neben­wir­kun­gen der Wur­zel­be­hand­lung natür­lich vor­kom­men, dass Sie in den ers­ten Tagen den behan­del­ten Zahn leicht spü­ren. Durch Analge­ti­ka wie Ibu­profen und ver­gleich­ba­re Prä­pa­ra­te kön­nen die­se Begleit­erschei­nun­gen aber gut kon­trol­liert werden. 

4

Wie lan­ge ist die Dau­er einer Wurzelbehandlung? 

Die Dau­er einer Wur­zel­be­hand­lung ist indi­vi­du­ell sehr ver­schie­den und liegt durch­schnitt­lich bei etwa 60 Minu­ten, kann aber aber bei kom­ple­xen Fäl­len auch län­ger dau­ern oder meh­re­re Sit­zun­gen erfor­dern. Auch die tech­ni­sche Aus­rüs­tung spielt eine Rol­le bei der Dau­er der Wur­zel­be­hand­lung. Dank unse­res hoch­wer­ti­gen Equip­ments und unse­re gro­ßen Erfah­rung sind wir bes­tens aus­ge­stat­tet, um Ihnen eine zügi­ge und ange­neh­me Behand­lung zu bieten.

5

Wie ist der Ablauf einer Wur­zel­be­hand­lung bei Fit­For­Zahn in Erlangen? 

Der Ablauf einer Wur­zel­be­hand­lung bei Fit­For­Zahn in Erlan­gen erfolgt in der Regel immer nach dem­sel­ben Ver­fah­ren. Zuerst beant­wor­ten wir Ihnen natür­lich alle mög­li­chen Fra­gen und klä­ren Sie aus­führ­lich über mög­li­che Alter­na­ti­ven, Risi­ken und Fol­gen auf. Der Ablauf der Wur­zel­be­hand­lung beginnt dann mit der loka­len Betäu­bung. Anschlie­ßend schir­men wir den Zahn mit Hil­fe eines Tuchs gegen­über der Mund­höh­le ab, öff­nen und prä­pa­rie­ren die Ner­ven­ka­nä­le des Zah­nes. Dabei wird das erkrank­te Ner­ven­ge­we­be ent­fernt, die Wur­zel des­in­fi­ziert und die ein­zel­nen Wur­zel­ka­nä­le dicht ver­schlos­sen. Bei gerin­ger Ent­zün­dung kann der Zahn direkt in der ers­ten Sit­zung ver­schlos­sen wer­den, bei stär­ke­ren Ent­zün­dun­gen kann sich der Ablauf der Wur­zel­be­hand­lung über meh­re­re Ter­mi­ne erstre­cken. Nach der Wur­zel­be­hand­lung wird der betrof­fe­ne Zahn oft über­kront, um Ihn dau­er­haft vor Brü­chen sowie Bak­te­ri­en zu schüt­zen und damit eine lan­ge Lebens­dau­er zu gewährleisten. 

Vereinbare jetzt online deinen Termin

In unter 60 Sekunden einen Termin beim Zahnarzt

Jetzt Termin vereinbaren